Schützenverein Bavaria Weichering e.V.

 
- Aktuelles - Aktuelles - Aktuelles ------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Schützenverein Bavaria Weichering
wünscht allen Mitgliedern mit ihren Familien
sowie der
gesamten Bevölkerung ein schönes und erholsames
Weihnachtsfest und einen guten Start in das "Neue Jahr".




Weihnachtsfeier der Schützen 22.12.2018

Die neuen Schützenkönige wurden proklamiert und langjährige Mitglieder geehrt.

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier des Schützenvereins Bavaria Weichering
wurden Arz Paul, Fahrmeier Andreas, Gamisch Stefan, Hammer Markus,
Morasch Roman, Steinherr Alexander und Wolfsmüller Michael für 25 Jahre;
Adolf Manfred, Graf Gerhard, Pöppel Manfred und Winter Gerhard für 40 Jahre und Fürholzer Johann, Rechner Adolf und Steinherr Johann für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.
Johann Fürholzer war viele Jahre aktiver Schütze, Adolf Rechner ist bereits
Ehrenmitglied und war über 40 Jahre als Kassenprüfer im Einsatz.
Johann Steinherr wurde gleich beim Eintritt im Oktober 1968 in den
Vereinsausschuss gewählt und ist seit 1974 als Kassier für die
Finanzen des Vereins veranwortlich.
Fast alle Geehrten waren anwesend und die Schützenmeister konnten die
Urkunden und Abzeichen persönlich überreichen.

Das beste Blatt auf die Königsscheibe hat der 2. Sportleiter Markus Hammer
abgeliefert und durfte somit die Königskette von Martin Appel übernehmen.
Als Stellvertreter hat sich Alexander Steinherr qualifiziert.
Bei der Jugend hat Julia Graf den besten Schuß erzielt und übernahm von
Franziska Huber die Jugendkette. Zweiter Jugendkönig ist Benedikt Moosheimer.

Begonnen hat der Abend mit einer kurzen Einstimmung auf Weihnachten
mit Musik und Gesang von Magdalena und Jakob Ehammer und mit
Kurzgeschichten, vorgetragen von Thomas Mack.

Alle Teilnehmer vom Weihnachtsschießen (eingeteilt in Jugend, Damen und Herren)
durften in der Reihenfolge ihrer erzielten Ergebnisse ihre Preise abholen.

Gegen eine zusätzliche Einlage wurde heuer als Sonderpreis ein „Rundflug über die Heimat“ angeboten. Damit neben der Schießkunst auch ein bisschen Glück ins Spiel kommt, sollte der Gewinner einen 365-Teiler erreichen. Der bisherige Schützenkönig Martin Appel ist mit einem 364,5 Teiler dem Ziel am nächsten gekommen und freut sich über diesen tollen Preis.

Die Weihnachtspokale haben Sabrina Götz und Egon Egen gewonnen.

Für die Vereinmeisterschaft des Jahres 2018 wurden die sechs besten Ergebnisse
aus dem Trainingsschießen des laufenden Jahres ausgewertet:
Jeweils die Ersten in ihrer Klasse sind:
Johanna Biber (Schüler), Marina Lanzl (Jugend),
Julia Graf (Junioren), Dominik Ries (Schützenklasse),
Joe Biber (Altersklasse) und Egon Egen (Seniorenklasse).

Martin Appel hat als routinierter Auktionator zum Schluß der Weihnachtsfeier
vom reichlich geschmückten Weihnachtsbaum zuerst einzelne Zweige,
dann den Gipfel und am Ende den Stamm meistbietend versteigert.

Der Erlös kommt der Vereinskasse und der Jugendarbeit zugute.